Regina Höfle

Austellung 12. Februar - 10. April 2010

 

Akte

* 1955 in Dornbirn, Österreich

Volksschullehrerin

verheiratet, 1 Sohn

Seit 1998 intensive Beschäftigung mit der Malerei. Weiterbildung in zahlreichen Kursen und Seminaren.

Lebt und arbeitet in Wolfurt, Vorarlberg.

"Könnte man es mit Worten sagen, gäbe es keinen Grund zu malen." Diese Worte von Edward Hopper drücken aus, was für mich Malen bedeutet.
Die Freude und Leidenschaft mich in Farben und Formen auszudrücken, begleiten mich seit meiner Kindheit.
Der Akt mit seinen ästhetischen Ausdrucksmöglichkeiten fasziniert und inspiriert mich beim Malen besonders. Neben Farben und Formen spielt auch das Licht eine bedeutende Rolle, um den menschlichen Körper harmonisch auf dem Malgrund festhalten zu können.
Meine Malsprache zeigt sich in unterschiedlichen Techniken wie Zeichnung, Aquarell, Acryl und Mixed-Media.